Projekte managen

Druckversion Einem Freund senden PDF-Version

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 5: Schwaches Team

Vor einigen Jahren hatte ich in einem Projekt ein zu schwaches Team für die Anforderungen und Größe des Projekts. So waren nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch ich überfordert.

Wie kam es dazu?

 

PRINCE2 Professional Assessment - ein aussagekräftiges Qualitätssiegel!

Vom 5. bis 7. Februar fand das erste - deutsche - P2 Professional Assessment Center statt. Dieses Assessment ist im Vergleich zu den bekannten Projekt-management Qualifizierungen in seiner Tiefe und Qualität einmalig! Wissen wird bei den gängigen PM Methoden durch schriftliche und mündliche Tests und Prüfungen evaluiert. Aber es gibt neben dem Professional aktuell kein Werkzeug zur Evaluierung des Könnens.

Wie man PRINCE2 und Scrum erfolgreich kombiniert

Antworten aus der Praxis

(J.Lackinger und A. Ellenberger)

Bei der Kombination dieser beiden Methoden tauchen immer wieder dieselben Fragen auf:

  • Kann man die Methoden überhaupt miteinander kombinieren?
  • Soll man sie zugleich oder hintereinander anwenden?
  • Wer nimmt welche Rolle ein?

Eines vorweg:
Beide Methoden können sehr gut miteinander kombiniert werden!

PRINCE2 Professional Zertifizierung verfügbar

Ab sofort: PRINCE2 Professional bei CONSENSUS

Lassen Sie sich zum PRINCE2 Professional zertifizieren.

Unsere erste Veranstaltung 2014 findet vom 05.-07. Februar 2014 statt.
Einige wenige Plätze sind noch verfügbar.

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 4: Zwischen den Stühlen

„Bin ich hier der Postbote oder was?“ noch heute höre ich die Stimme, die mich am Telefon anbrüllte. Es war der Vorstand Rechnungswesen, der mich anrief. Er war mit der Definition einer Kennzahl nicht einverstanden. Aber warum so erregt?

 

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 3: Auf Experten verlassen

Nach dem Kundengespräch fuhr ich mit dem Kollegen zurück ins Büro. Wir unterhielten uns über das Volumen für diesen Auftrag und die Kalkulation.

 

Er war der Experte, erfahren, hoch kompetent, von seinen Kunden und mir sehr geschätzt und für das Fachliche des Projektes verantwortlich. Ich war der Ansprechpartner für den Kunden und für die wirtschaftliche Seite des Projektes verantwortlich.

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 2: Versteckte Ziele/Seilschaften

Nachdem ich einige Interviews geführt hatte, schaute ich mich gleich zu Beginn im Büro meines Gesprächspartners um, ob da auch diese Zeitschrift „Jagd und Hund“ lag.

 

Was war passiert?

Wie hilft die Produktorientierung bei der Steuerung von Projekten?

Die Produktorientierung in PRINCE2 ist ein mächtiger Ansatz mit weitreichenden Konsequenzen, zum Beispiel für die Fortschrittsgradmessung und damit für die Projektsteuerung.

In vielen Projekten werden zwar die verbrauchten Ressourcen (Aufwand, Kosten...) erfasst,  aber -  für die Steuerung - nicht in Relation zum damit erbrachten Output (Fertigstellungsgrad) gestellt. Dieses Problem kann durch eine Earned Value Analyse (EVA)  gelöst werden, wobei sich dann sofort das Problem der Festlegung des Fertigstellungsgrades (Definition, Messung) erhebt.

 

Dieser Beitrag zeigt, wie der Fertigstellungsgrad (Definition, Messung) sehr einfach auf Basis der Produktbeschreibung hergeleitet werden kann.

Entscheidungsfindung

Im Beitrag „Business Case für PRINCE2“  haben wir anhand der Balanced Scorecard aufgezeigt, wie Kosten und Nutzen von PRINCE2 bewertet werden können.
Nun wollen wir betrachten, auf welchen Ebenen und mithilfe welcher Methoden Entscheidungen getroffen werden können.

Meine 8 Misserfolgsfaktoren Teil 1: Es kann an Kleinigkeiten scheitern

Wir freuten uns auf ein großes Projekt. Ich kam vom Meeting zurück ins Büro und erzählte den Kollegen von der Zustimmung des Lenkungsausschusses.

Das Projekt war mit einem unternehmensinternen Projektteam sehr gut vorbereitet worden, an alle inhaltlichen und emotionalen Aspekte war gedacht worden.

 

Doch zu früh gefreut - es wurde nichts aus diesem Projekt.

 

Was war passiert?

Inhalt abgleichen