Blog

Druckversion Einem Freund senden PDF-Version

Unsere PRINCE2 Termine für das 2. Halbjahr sind online!

Unsere PRINCE2 Termine für die

  • Foundation Zertifizierung
  • Practitioner Zertifizierung
  • NEU Kompakt: Foundation und Practitioner Zertifizierung

Zertifizierung: Was bringt’s?

 

Der Geschäftsführer eines IT-Unternehmens sagt: „Wir wollen unser Projektmanagement professionalisieren. Es geht um Exzellenz in der Projektarbeit, nach außen für unsere Kunden und nach innen im Sinne von Qualitätsanspruch und Effizienz.

Unterstützung für Führungskräfte Teil 2

Ermittlung des Leistungspotenzials

Im zweiten Modul der Potenzialanalyse wird der Schwerpunkt auf die persönlichen Anforderungen gelegt. Aus der FührungsScoreCard werden die Anforderungsprofile abgeleitet. Welche fachlichen Fähigkeiten und welche persönlichen Merkmale sind wichtig, um in der Führungsrolle erfolgreich zu sein?

Umfrage der APMG-International zur Prüfungsdauer von PRINCE2 Prüfungen

Die APMG hat eine Online-Umfrage zur Prüfungsdauer online gestellt (u.a. PRINCE2).
 
Zielgruppe sind die Prüfungsteilnehmer, die eine Einschätzung darüber abgeben sollen, ob sie ausreichend Zeit für die Beantwortung der Fragen gehabt haben. Ich empfehle allen PRINCE2 2009 Prüfungsteilnehmern (Foundation und Practitioner) an der Umfrage teilzunehmen.

Konkurrenz der Zertifizierungen?

Wenn ich als Unternehmer, Geschäftsführer, Manager mich für eine Zertifizierung entscheide, ist die Frage, welches ist die zukunftssichere Investition?

 

Wie entwickelt sich PRINCE2®?

Die Geschäftsführung eines Unternehmens stellt sich die Frage, welche Zertifizierung für das Unternehmen und die Projektmanager sinnvoll ist.
Und da gibt es ja mehrere Möglichkeiten: Soll es PRINCE2®, PMP oder IPMA sein?

Wonach soll das Management entscheiden? Und was spricht für PRINCE2®?

Unterstützung für Führungskräfte

Führungskräfte gestalten den Erfolg des Unternehmens. Sie befinden sich heute in einer schwierigen Position und sind abhängig von ihrer Leistungsfähigkeit, den Kompetenzen der Mitarbeiter und den Unternehmenszielen. Dabei sollen Sie Umsätze erhöhen, Kosten senken Effektivität und Effizienz verbessern.

Zwischen den Fronten: Projektmanager in Interessenskonflikten Teil 2

Um in politisch getriebenen Projekten handlungsorientiert zu bleiben, sollte der Projektmanager folgende Punkte beachten und Antworten auf diese Fragen haben.

1.       Welche Stellung habe ich hier im Projekt?
2.       Wer sind die Projektbeteiligten?
3.       Wie ist das Projektumfeld organisiert?
4.       Welchen Einfluss, welche Macht habe ich?
5.       Welche Interventionsmöglichkeiten habe ich?

Zwischen den Fronten: Projektmanager in Interessenskonflikten Teil 1

Die Anforderungen im Projektmanagement werden immer anspruchsvoller. Projektmanager sollen mit weniger Ressourcen anspruchsvolle Ziele erreichen, dabei viele Beteiligte zufrieden stellen und das bei sich ständig veränderndem Projektumfeld. Dabei geraten Projektmanager immer wieder in Interessenskonflikte.

IPMA und APM Group unterzeichen Vereinbarung

11. November 2009

Read the original posting on the APM Group website
"IPMA and The APM Group Sign Agreement to Support Each Other"

Die International Project Management Association (IPMA) und die APM Group haben eine Vereinbarung zur gegenseitigen Anerkennung und Zusammenarbeit getroffen.

 

Inhalt abgleichen